Tabumator

CD-Release Konzert mit dem Duo Körber-Wong

Lieder von
Reutter, Schubert, Hollaender, Ligeti u.a.
Uraufführung von Snežana Nešić (Auftragswerk)

Das Duo Körber-Wong
Die deutsche Sopranistin Sophia Körber und die singapurische Pianistin Yun Qi Wong musizieren seit 2015 regelmäßig in Konzerten und Liederabenden in Niedersachsen, Brandenburg und NRW. Ihre Programme umfassen klassische Lieder von Schubert oder Schumann bis hin zu Chansons aus den Zwanziger bis Fünfziger Jahren; so waren sie mit ihrem Programm “Schöne Lieder - Freche Texte” 2019 in der Börse am Opernplatz Hannover und in Siegen zu erleben. Außerdem setzen sich beide Künstlerinnen für Erst- und Uraufführungen europäischer und asiatischer Komponist*innen ein. Sophia Körber und Yun Qi Wong haben es sich zum Ziel gemacht, ihrem Konzertpublikum innovative, interaktive und gesellschaftsrelevante Liedprogramme zugänglich zu machen. 2021 haben die beiden Künstlerinnen ihre Liedduo-Debut-CD TABUMATOR mit Ersteinspielungen beim Label Ars Vobiscum veröffentlicht.

CD-Release Konzert „TABUMATOR“
Was ist ein TABUMATOR? Der Tabumator ist eine unserer Phantasie entsprungene Maschine, die Tabus ausspuckt und sie dadurch sichtbar und hörbar macht: Urängste. Scham. Tod. Perfektion. Depression. Sexualität. Rassismus. Anderssein, und so vieles mehr. Alltägliche, fast nebensächliche Tabus, sowie große.

Welche Tabus würdet IHR in den Tabumator gerne eingeben und loswerden?
In diesem ungewöhnlichen Konzert erwartet euch eine Auswahl an Liedern aus unserer gleichnamigen DebutLiedduo-CD, die Tabus thematisieren, darunter eine Uraufführung von der in Hannover lebenden, serbischen Komponistin Snezana Nesic. Die Lieder werden mit frechen, sinnlichen Chansons umrahmt, mit dem zeitlosen, genauso sinnlichen Schubert sowie der glitzernden, romantischen Klangwelt des Filmkomponisten Erich Korngold verfeinert. Wir feiern mit diesem Konzert die Vielfältigkeit und Farben der Vielzahl an Tabus, die uns alle prägen, und die Liebe…immer die Liebe: vielseitig, unvergänglich und unendlich, egal aus welcher Epoche!

 

Eintritt frei, Spende erbeten

Copyright © Musikschule Lüneburg | Impressum | Datenschutz

© 2015 - 2021 Musikschule der Hansestadt Lüneburg

Benjamin Albrecht Webdesign