Corona-Regeln ab 02. September 2021

IN DER MUSIKSCHULE GILT DIE 3G-REGEL

Ab heute gilt bei uns in der Musikschule die so genannte 3G Regel –  Zugang zur Musikschule nur für Geimpfte, Genesene und Getestete. Unsere Schülerinnen und Schüler gelten als getestet, sofern sie noch zur Schule gehen. Kinder, die noch nicht zur Schule gehen, gelten ebenfalls als getestet. Erwachsene müssen am Eingang nachweisen, dass eines der 3 Gs auf sie zutrifft. Ein Testergebnis darf bei einem PoC-Antigentests (Schnelltest) nicht älter als 24 Stunden und bei einem PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir am Eingang der Musikschule weder Tests zur Verfügung stellen, noch Selbsttests beaufsichtigen können. Deshalb müssen Sie bei uns eine gültige Bescheinigung über einen negativen Test am Eingang vorlegen.

Im Haus führen wir nach wie vor folgende Basisschutzmaßnahmen durch:

  •  Einhaltung des Abstandsgebots von 1,5 Metern zu anderen Personen und Gruppen
  •  Tragen einer Mund-Nasenbedeckung innerhalb geschlossener Räume ab dem Alter von 6 Jahren, älter als 14 Jahre nur mit medizinischer oder FFP2-Maske
  •  Gewährleistung von Hygienemaßnahmen (Desinfektion, Reinigung, Wegeführung)
  •  Regelmäßiges Lüften von Unterrichts- und Arbeitsräumen

Dokumentation:     
Musikschulen sind verpflichtet, personenbezogene Daten der besuchenden oder teilnehmenden Personen zu erheben. Die Dokumentation mittels Stundenplan, Anwesenheitslisten o.ä. ist ausreichend. Wer nicht auf unseren Anwesenheitslisten steht, muss weiterhin am Musikschuleingang seine Personalien angeben oder sich mit Luca-App oder Corona-Warn-App einchecken.

Allgemein:         
Die Lehrkräfte informieren Sie ggf. über besondere Regelungen für ihren Unterricht.

Copyright © Musikschule Lüneburg | Impressum | Datenschutz

© 2015 - 2021 Musikschule der Hansestadt Lüneburg

Benjamin Albrecht Webdesign