DER MUSIKSCHULBETRIEB GEHT WEITER!

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

auch die Landesregierung sieht es so: Wir sind keine Freizeiteinrichtung sondern eine Bildungseinrichtung! Deshalb geht der Betrieb der Musikschule weiter – wenn auch mit einigen (meist verkraftbaren) Einschränkungen. Die wichtigste Änderung für uns alle ist die deutliche Verschärfung der Maskenpflicht im ganzen Gebäude und auch während des Unterrichts. Nur wer gerade singt oder sein Blasinstrument spielt, darf die Maske abnehmen. Allerdings darf immer nur eine Person die Maske abnehmen (und singen oder spielen). Konsequenz daraus: Für unsere Bläserensembles und für unsere Chöre kann im November kein Unterricht stattfinden. Die Maskenpflicht entfällt allerdings für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Übrigens: Auch unsere Tanzgruppen können weiterarbeiten. Über das Hygienekonzept für diese Angebote informieren unsere Tanzpädagoginnen.

Gruppen mit Teilnehmer*innen die älter als 12 Jahre sind, müssen strikte Abstandsregeln einhalten. Deshalb müssen wir jetzt erneut schauen, was in welchem Raum in welcher Gruppengröße angeboten werden kann. Sollten sich für Sie und Euch Änderungen ergeben, wird sich die Lehrkraft kurzfristig mit Ihnen/Euch in Verbindung setzen.

Doch erst einmal können wir uns freuen – die Musikschule muss nicht schließen!

Herzliche Grüße!

 

Copyright © Musikschule Lüneburg | Impressum | Datenschutz

© 2015 - 2020 Musikschule der Hansestadt Lüneburg

Benjamin Albrecht Webdesign