Weihnachtliches Durchatmen

Sa

09.

Dezember

17:00 Uhr

"Weihnacht – wie es früher war"

Blockflötenklasse Iris Hammacher
und Gäste

»Weihnachtliches Durchatmen« - unter diesem Titel ist an der Lüneburger Musikschule eine lieb gewonnene Tradition entstanden! Die Blockflötenklasse von Iris Hammacher gestaltet eine adventliche Stunde mit Musik, Gedichten und Geschichten. 

Das diesjährige musikalische Programm bildet einen Bogen von moderner Solomusik zum Thema »Uhr und Zeit« über barocke Duette und klassische Musik für Blockflöte und Klavier bis hin zu irischer Ensemblemusik, einem Konzert von Antonio Vivaldi mit Streicherbesetzung und der Band »Pop on the Block«, die weihnachtlich aufspielt und über die Kirchenuhrmelodie von Westminster Abbey improvisiert. 

Die Erzählerin Margret Homola bietet dazu adventliche Gedichte und Geschichten u.a. von Astrid Lindgren, Carolin Emcke und Jutta Gornik. Als Premiere wird zudem in diesem Jahr Bilderbuchkino zu erleben sein! Unterstützt werden die Blockflötist*innen von Schülerinnen und Schülern der Streicherklassen unserer Musikschule. Eine herzliche Einladung zu 60 Minuten Besinnlichkeit unter dem Motto »Weihnacht – wie es früher war«!

Tickets

Eintritt frei, Spende erbeten

Adresse

FORUM

Sankt-Ursula-Weg 7

21335 Lüneburg

Anfahrt

Copyright © Musikschule Lüneburg | Impressum | Datenschutz | Login

© 2015 - 2017 Musikschule der Hansestadt Lüneburg

Benjamin Albrecht Webdesign