Andreas Unger

Unger

Der Cellist Andreas Unger studierte seit 1978 an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Hamburg bei Prof. Bernhard Gmelin mit dem Abschluss "Diplom-Musiklehrer". Gleichzeitig war er Solocellist im Orchester des Theaters Lüneburg.
Seit 1978 unterrichtet er an der Musikschule der Hansestadt Lüneburg Violoncello. Einige seiner Schüler und Schüler sind heute selbst Musikschullehrkräfte, als Kolleginnen in Lüneburg und Lüchow. Im Jahr 1982 ist er als Lehrbeauftragter an die Universität Lüneburg berufen worden, wo er sich um die künstlerische Ausbildung der künftigen Musiklehrer kümmert.
Sein besonderes Interesse gilt der Literatur für größere Cellogruppen, daher leitet er das Cello-Ensemble der Musikschule. Ihm macht es zudem viel Freude, aktiv an den Konzerten des Collegium Musicums teilzunehmen, in denen er mit Kollegen hochwertige Kammermusik spielt.

Copyright © Musikschule Lüneburg | Impressum | Datenschutz | Login

© 2015 - 2017 Musikschule der Hansestadt Lüneburg

Benjamin Albrecht Webdesign