Bernd Reincke

Reincke

Bernd Reincke studierte in Marburg und Giessen Deutsch, Politik und Musik für Lehramt an Gymnasien, nach dem Referendariat an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Hamburg u.a. bei Herb Geller und Sal Nistico, sowie später privat bei Dave Liebman, Gary Smulyan und Danny Bank. Von 1980-85 war er Lehrer für Saxofon und Bandarbeit an der Musikschule der Stadt Marburg. Seit 1985 ist er an der Musikschule der Hansestadt Lüneburg als Lehrer für Saxofon tätig. Außerdem begründete er die Aktivitäten der Musikschule im Bereich Jazz, unter anderem durch seine Arbeit mit „Raum 13“ und „Hot House“, den Jazzensembles der Musikschule. Seit 1995 ist er Fachbereichsleiter für Jazz/Rock/Pop.
Bernd Reincke ist regelmäßig mit verschiedenen Bands zu hören (siehe Website), er war zudem lange Jahre Mitglied in der Lüneburger Big Band Blechschaden und an diversen Theater- und Musicalproduktionen beteiligt, sowie an Fernseh- und Rundfunkaufnahmen beim HR und NDR.

Copyright © Musikschule Lüneburg | Impressum | Datenschutz | Login

© 2015 - 2017 Musikschule der Hansestadt Lüneburg

Benjamin Albrecht Webdesign