Gesang

Klassik & Jazz / Rock / Pop

Das Instrument des menschlichen Körpers

Gesang ist eine der ältesten Ausdrucksformen der Menschen. Jede Geschichtsepoche hat verschiedene Klangrichtungen hervorgebracht, z.B. Volks- und Kirchenlieder, Kunstlieder, Opern, Oratorien sowie Operetten und Musicals, als auch Jazz, Rock und Pop.
 Die Fähigkeit zu singen ist eine wichtige Voraussetzung für jede Art des Musizierens. Singen verstärkt die physische Erlebnisfähigkeit, baut Selbstvertrauen auf und trainiert das Ausdrucksvermögen. Der Atem ist die grundlegende Verbindung zwischen Mensch und Musik, Wort und Ton.

Tonerzeugung der menschlichen Stimme

Der gesungene Ton wird erzeugt, in dem die Stimmbänder, die sich im Kehlkopf befinden, sanft zusammen schlagen.
Die richtigen Schwingungen entstehen durch einen gleichmäßigen Luftstrom, der vom Zwerchfell kontrolliert wird.

Körperhaltung und Atemtechnik

Eine aufrechte und stabile Körperhaltung ist die erste Voraussetzung für den Aufbau der Atemtechnik und guter Entwicklung des Resonanzraumes (Kopf- und Brustraum). Mit Hilfe von Stimmbildungsübungen lernt man den Atem gleichmäßig und ruhig fließen zu lassen. Zusätzlich werden Konzentration und Kreativität durch das Einsetzen von bildhaften Vorstellungsübungen (Images) gefördert. Ziel des Unterrichts ist es, eine klangschöne, tragfähige, belastbare Stimme auszubilden. Nach dem “klassischen Unterricht? (atemtechnische Grundlage) kristallisiert sich für den einzelnen Schüler heraus, für welche Stilrichtung er seine Vorliebe entwickelt.

Günstige Eingangsvoraussetzungen

Wer viel und gerne singt und dadurch eine Vorstellung von Tonhöhe hat, bringt gute Startbedingungen mit. Hilfreich können Blockflötenkenntnisse sein, wie sie an unserer Musikschule im elementaren Instrumentalspiel vermittelt werden, sowie Chorerfahrung. Sie sind aber nicht zwingend notwendig, um Gesangsunterricht zu nehmen.

Das Einstiegsalter bei Mädchen und Jungen ist verschieden.
Mädchen können zwischen 11 und 13 Jahren beginnen, während sich für die Jungen ein Einstieg nach dem Stimmbruch anbietet. Sollten sie allerdings viel Freude am Singen finden, können Jungen auch schon vorsichtig, aber mit gut ausgewählten Liedern, früher anfangen.
Dadurch wäre dann schon im frühen Alter eine gute Grundlage für den späteren Unterricht gelegt.

Downloads

Satzung

Copyright © Musikschule Lüneburg | Impressum | Datenschutz | Login

© 2015 - 2017 Musikschule der Hansestadt Lüneburg

Benjamin Albrecht Webdesign